Paulusgemeinde Darmstadt

Angebote und Themen

Herzlich willkommen! Informieren Sie sich über die Evangelische Paulusgemeinde Darmstadt. Schreiben Sie uns gerne Ihre Fragen und Anregungen über das Kontaktformular.

AngeboteÜbersicht

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Menümobile menu

Team

pgErzsèbet Molek
pgAnette Sheikh
pgAngelika Bauer
pgSusanne Bothmann
pgDaniela Brockhaus
pgMichaela Frömming
pgMaren Helmkamp-Nieger
pgHildegard Krüger
pgLydia Schnabel
pgAnn-Katrin Seibert
pgCornelia Seitz
pgSabine Schöning
pgLea Rompf
pgMario Trietsch
pgJulia Weingarten
pgPetra Krepper
pgBeata Zimny
pgMitra Roese
pgValerij Uskow
 
 

Leitung

Erzsèbet Molek
Anette Sheikh, stellv. Leitung

Pädagogische Fachkräfte

Angelika Bauer
Susanne Bothmann
Daniela Brockhaus
Michaela Frömming
Maren Helmkamp-Nieger
Hildegard Krüger
Lydia Schnabel (in der Krippe tätig)
Ann-Katrin Seibert
Cornelia Seitz (in der Krippe tätig)
Sabine Schöning
Lea Rompf
Mario Trietsch
Julia Weingarten 

Hauswirtschaft

Agata Masztalerz
Mitra Roese

Reinigung

Petra Krepper
Beata Zimny 

Hausmeister

Valerij Uskow

Das vertrauensvolle und partnerschaftliche Miteinander bildet die Grundlage unserer Arbeit. Jede und jeder bringt sich mit seinen Eigenheiten und Stärken in das Team ein. Wir sehen in unserem wertschätzenden, unterstützenden Umgang eine Vorbildfunktion gegenüber den Kindern. Wir befinden uns im kontinuierlichen Erfahrungsaustausch über unsere pädagogische Arbeit und reflektieren diese, planen und treffen hierzu Absprachen. Regelmäßige Fallbesprechungen tragen zu einem vielschichtigen Blick auf das einzelne Kind bei. Feste, Ausflüge und Gottesdienste werden im Team vor- und nachbereitet.

An den wöchentlich stattfindenden Dienstbesprechungen nehmen alle pädagogisch arbeitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter teil. In regelmäßigen Abständen nutzen wir Konzeptionstage, um unsere Arbeit zu überprüfen und weiterzuentwickeln. Seit 2007 nehmen wir an der Qualitätsentwicklung für Kindertagestätten der EKHN teil. Die Teilnahme an Einzel- oder gemeinsamen Fortbildungen nutzen wir als Möglichkeit der theoretischen und konstruktiven Auseinandersetzung für die praktische Arbeit. Wir unterstützen die Ausbildung in sozialen Berufen und stellen hierfür Praktikantenplätze zur Verfügung.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top