Adventsbasteln 2017

Die Evangelische Paulusgemeinde lädt alle Kinder zwischen 6 und 12 Jahren ein zum Adventsbasteln.
Termine: Sa., 02. Dezember 2017 Sa., 09. Dezember 2017 Sa., 16. Dezember 2017 jeweils von 15:00 bis 17:30 Uhr im Jugendhaus der Paulusgemeinde („Ohly53“)

Die Entrichtung des Kostenbeitrags und Abgabe der verbindlichen Anmeldung ist ab dem 26. Oktober 2017 persönlich zu den Öffnungszeiten im Gemeindebüro im Niebergallweg 20 möglich. (Mo. und Mi. 10:00 – 12:00 Uhr und Do. 16:00 – 18:00 Uhr).

Die Anmeldung für die jeweiligen Samstage ist bis zum Donnerstag davor möglich. Eine Teilnahme kann nicht gewährleistet werden, wenn die Anmeldung nur in den Briefkasten eingeworfen wird. Mitzubringen: Kittel bzw. Kleidung, die dreckig werden kann und gute Laune, alle weiteren Bastelmaterialien sind vorhanden.

Kostenbeitrag pro Samstag: 5,- €
Anmeldeformular

Wir freuen uns auf dich! Eva Feierabend und Team 
Das Adventsbasteln wird ermöglicht durch Spenden an den Förderverein Paulusjugend e. V.

Es werde Licht

Spendenaufruf für neue Beleuchtung der Pauluskirche

Für die Lampen, die die Fresken im Altarraum beleuchten, gibt es keine Ersatzteile mehr. Das war vor zwei Jahren der Anlass, die Beleuchtung der Pauluskirche insgesamt zu betrachten und professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen. Ein Fachgutachten ergab, dass die Lampen im Kirchenraum gut konzipiert sind, aber durch eine veraltete Halogen-Technik sehr viel Energie verschlingen. Außerdem wurde festgestellt, dass die Ausleuchtung der Außentreppen zu schwach ist und nicht den Sicherheitsanforderungen entspricht.

Es gibt also gute Gründe, die Beleuchtung der Pauluskirche zu modernisieren. In einem ersten Schritt soll die Beleuchtung von Kirche und Außenbereich, dann die Beleuchtung des Gemeindesaals optimiert werden. Das Investitionsvolumen beträgt ca. 90.000 Euro, von denen gut 45.000 Euro bereits durch Spenden aufgebracht wurden. Für den verbleibenden Finanzierungsbedarf bitten wir Sie herzlich um Unterstützung. Jeder Betrag hilft, das Projekt vorantreiben zu können. Nähere Informationen, auch zum jeweils aktuellen Stand, erhalten Sie im Gemeindebüro oder auf unserer Internetseite.

Bankverbindung
Sparkasse Darmstadt
IBAN DE77 5085 0150 0008 0005 81
BIC HELADEF1DAS
Stichwort: Beleuchtung

Sie erhalten eine Spendenbescheinigung.

Spendenstand (Anfang November): 690,00 EUR

Sophie Kleinmann, Ausschuss Liturgie und Kultur
Harald Männle, Bauausschuss

Neues aus der Klinikseelsorge

Pfarrer Stefan Hund startet Podcast

Der Krankenhausseelsorger Stefan Hund geht neue Wege in der Öffentlichkeitsarbeit. Jede Woche geht ein Podcast rund um die Themen der Krankenhausseelsorge auf dem Link
http://podcast-klinikseelsorge.de.

Themen sind z.B. „Hörsturz: Nein ist eine legitime Antwort“ oder „Über den nahen Tod in der Klinik sprechen“. Die letzten Folgen sind ein Interview mit dem Kirchenpräsidenten der EKHN, Dr. Volker Jung, sowie Interviews über Tod und Sterben mit einem Bestatter, einer muslimischen Seelsorgerin und Pfarrer Raimund Wirth.

 

Der neue Gemeindebrief ist da!

Das Heft 3/2017 ist erschienen. Lesen Sie u.a. in dieser Ausgabe:

Geistliches Wort
Pfarrer Dr. Raimund Wirth

Paulusplatz Es ist vollbracht!
Die Sanierung des Paulusplatzes ist abgeschlossen

Initiative Paulusplatz
Dr. Joachim Schmidt blickt zurück

Paulusgemeinde 
Bilder vom Sommerfest 2017

Unsere Kirche
Türchen öffne dich

Rainer Hein
PaulusBrief dankt

Musikalische Projekte

Konzerte

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit haben, Ihre Meinung, Kritik oder Anregung mitteilen möchten, wenden Sie sich bitte ans Gemeindebüro – Tel. 06151 427812 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Heft 1/2018 > Redaktionsschluss 08.01.2018

 

Archiv

Frühere Exemplare des Gemeindebriefs finden Sie in unserem Archiv.

 

Krippenspiel & Familienchor

Zum Krippenspiel am 24. Dezember 15:30 Uhr sind alle Kinder, die mitspielen wollen, herzlich willkommen.
Wir treffen uns zu den Proben in der Pauluskirche am 9. und 16. Dezember um 11 Uhr für das Krippenspiel; parallel dazu probt ein Familienchor, bei dem alle teilnehmen können, die gerne singen.
23. Dezember um 15:30 Uhr Generalprobe für Krippenspiel und Familienchor.
Wir freuen uns auf Euch!

Cover-Edith-Becker-Stiftung

Kostenlose Sprechstunde zu Fragen der Pflege und möglicher Hilfsangebote sowie allgemeine Beratung

Ab Dienstag, 17. Januar 2017, besteht die Möglichkeit, für sich selbst oder Angehörige Beratungsleistungen über mögliche Hilfen bei der Bewältigung des Alltags im Alter kostenlos in Anspruch zu nehmen.

Das Beratungsangebot richtet sich sowohl an Menschen und deren Angehörige, die Leistungen der Pflegeversicherung in Anspruch nehmen oder nehmen wollen, als auch an Menschen, die sonstigen Beratungs- und Unterstützungsbedarf haben.

Eine Fachkraft des Darmstädter Pflege- und Sozialdienstes wird bis auf Weiteres jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr in der Stätte der Begegnung in der Wittmannstraße 55 für Sie ansprechbar sein.

Finanziert wird die Sprechstunde durch die Edith-Becker-Stiftung.